Versuchung Homepage – das Dafür überwiegt!

Kleine und große Unternehmen schielen nach einem gut überschaubaren Markt, welcher Kundenwünsche erfüllt und Erfolge näher bringt. Das Internet hat diese Spannkraft und trägt diese an jeden Unternehmer weiter, der bereit ist, in eine eigene Homepage zu investieren. Sicherlich ist eine schön gestaltete Homepage nichts für Grübler und Zweifler. Eine Homepage verlangt nach einem starken Charakter und viel Liebe zum Detail.

Ziele stecken – loslegen und punkten

Ihr Konzept muss klar und deutlich auf dem Tisch liegen. Auch sollten Sie wissen, wer Ihr zukünftiges Publikum/ihre etwaigen Kunden sein sollen. Ihnen widmen Sie schließlich nicht nur Ihre wertvolle Zeit, sondern auch Ihre ganze Homepage.

Verkaufen, verkaufen, verkaufen…

Jedes Unternehmen freut sich über Einnahmen. Mit jedem Verkauf, mit jedem positiv bewerteten Produktes steigt Ihre Beliebtheitsskala um wertvolle Punkte an. Stornorate und Zahlungsausfall müssen streng überwacht und kontrolliert werden, damit ein rechtzeitiges Eingreifen noch möglich ist. Ein guter Berater ist Gold wert und unterstützt preiswert und kompetent.

Besucherzahlen und Statistik

Nehmen Sie generell Abstand von gut gemeinten „freien“ Analyse-Tools. Sie zählen jeden Besucher, aber auch Doppelklicks oder Spider werden leider als reale Besucher mitgezählt und verfälschen das Endergebnis. Eine solide Statistiksoftware ist wahrheitsgetreu und blendet nicht!

„Sanfte Stimmen“ – Feedbacks, Anfragen von Kunden und so weiter

Ob Angebote/Leistungen gut oder weniger gut sind, entscheidet der Kunde. Ihm müssen Sie auf den Fersen bleiben, um Umsatz zu machen. Bewertungen und Kommentare verschaffen Sicherheit. Ihnen sollte Sie höchste Beachtung schenken, denn hinter jeder Nachricht steckt ein Mensch, ein potentieller Käufer, den es zu begeistern gilt!